Wir von Kühn Sicherheit bieten Ihnen elektronische und mechanische Schließsysteme von höchster Qualität.

Elektronische Schließanlage

Mit einer mechanischen Schließanlage sorgen Sie für eine einfache Form der Zutrittskontrolle:  Das bewährte Prinzip hat allerdings auch deutliche Schwächen. So lassen sich die Türen mit einem verlorenen Schlüssel auch durch Unbefugte öffnen. Zudem lassen sich die Schlüssel häufig sehr einfach nachmachen. Moderne elektronische Schließanalagen sind in vielen Fällen eine attraktive Alternative zu herkömmlichen mechanischen Schließsystemen.

Nutzen Sie einen elektronischen Schließzylinder (E-Zylinder) für mehr Sicherheit

Der Schließzylinder ist ein wichtiger Bestandteil der Tür. Doch anstatt des klassischen Zylinders mit Schlüssel können Sie heute auch zu einem modernen elektronischen Schließzylinder greifen. Der elektronische Schließzylinder bietet eine Kombination aus mehr Sicherheit und mehr Komfort im Alltag. Verlorene Schlüssel gehören mit der modernen Technik beispielsweise der Vergangenheit an. In Bezug auf die notwendige Sicherheit in den eigenen vier Wänden können die elektronischen Schließzylinder ebenfalls überzeugen.­

Zugriffskontrolle und Datenschutz – was gilt es zu beachten?

Immer dann, wenn es im Unternehmen um das Thema Zutrittskontrolle geht, spielt auch das Thema Datenschutz automatisch eine sehr wichtige Rolle. Hierzu gibt es u.a. in der Anlage zu §9 Bundesdatenschutzgesetz folgende Vorschrift:

“Werden personenbezogene Daten automatisiert verarbeitet oder genutzt, ist die innerbehördliche oder innerbetriebliche Organisation so zu gestalten, dass sie den besonderen Anforderungen des Datenschutzes gerecht wird. Dabei sind insbesondere Maßnahmen zu treffen, die je nach der Art der zu schützenden personenbezogenen Daten oder Datenkategorien geeignet sind,
1. Unbefugten den Zutritt zu Datenverarbeitungsanlagen, mit denen personenbezogene Daten verarbeitet oder genutzt werden, zu verwehren (Zutrittskontrolle)”

Dies bedeutet übersetzt: Jeder Unternehmer muss mit entsprechenden Schutzmaßnahmen dafür sorgen, dass Unbefugte keinen Zutritt zu den Räumlichkeiten bekommen können. Die Daten sollen auf diese Art und Weise geschützt werden. Auch die Zutrittskontrolle spielt hierbei eine wichtige Rolle und lässt sich mit vielen unterschiedlichen Maßnahmen umsetzen. Hier kommt beispielsweise der moderne elektronische Schließzylinder ins Spiel, der als Form der Zutrittskontrolle für den notwendigen Schutz sorgen kann. 

Hochwertiger Schließzylinder der Firma EVVA. Der EVVA 3ks bietet ein optimales Preisleistungsverhältnis.

Hochwertiger mechanischer Schließzylinder

Elektronische Schließanlage – Zutrittskontrolle mit RFID Chip 

Einfach und sicher: Mit einer Zutrittskontrolle mit RFID Chip haben Sie die Möglichkeit, in Ihrem Unternehmen effizient und einfach für mehr Sicherheit zu sorgen. Die Zutrittskontrolle via RFID Chip und elektronischem Schließzylinder ist eine der besonders beliebten und bekannten Alternativen zum klassischen mechanischen Zylinder. 

Die Abkürzung RFID steht für “radio-frquency-identification”, also für eine Identifizierung mit Hilfe elektromagnetischer Wellen. Das System setzt sich aus einem Transponder und einem Lesegerät zusammen. Das Lesegerät fungiert für die eigentliche Zutrittskontrolle, während der Transponder die Funktion des Schlüssels übernimmt. Der Transponder enthält einen kennzeichnenden Code, welcher für die Authentifizierung am Lesegerät dient. Wird der RFID-Chip im Rahmen der Zutrittskontrolle dann an das Lesegerät gehalten, kann somit der Zutritt gewährt oder verweigert werden.

Durch die umfangreichen technischen Möglichkeiten und auch durch die hohe, technische Sicherheit eignen sich die RFID-Chips für die Anwendung in Umgebungen, in welchen nur ein bestimmter Personenkreis Zugriff auf Räumlichkeiten oder Daten haben sollte. 

Neben der klassischen Zutrittskontrolle an der Tür kann die moderne Technik heute aber auch in vielen anderen Bereichen eingesetzt und genutzt werden. Ganz klassisch eignen sich die RFID-Chips beispielsweise auch für die Zeiterfassung oder Identifikation am PC, am Server oder für den Zugriff auf geschützte Datenträger. 

Die technischen Möglichkeiten erweisen sich bei der Zutrittskontrolle mit RFID-Chip als sehr umfangreich. So muss das klassische Auflegen des Chips auf das Lesegerät nicht mehr unbedingt erfolgen. Oftmals reicht es sogar schon, wenn der Chip nur direkt am Körper getragen wird, um eine sichere Identifikation zu ermöglichen.

Elektronischer Zylinder mit Fingerprint

Am Smartphone, Tablet oder PC lässt sich die Technik mit einem einfachen Fingerprint bereits seit einiger Zeit ersparen und die Technik ist heute so zuverlässig wie noch nie zuvor. Die zahlreichen Fortschritte bei der modernen Technik können Sie sich auch im Bereich der Sicherheitstechnik und Zutrittskontrolle zunutze machen. 

Türen öffnen und verschließen mit Fingerprint, dies ist dank moderner Technik mit Leichtigkeit möglich. Das Prinzip funktioniert hier im Grunde wie beim Handy oder beim Tablet: Durch das Auflegen des Fingers lässt sich das Schloss öffnen und Sie erhalten Zutritt zu den entsprechenden Räumlichkeiten. Ist der entsprechende Fingerabdruck im System nicht hinterlegt, kann mit diesen auch das Schloss nicht geöffnet werden. 

Die Zugriffskontrolle mit Fingerprint bietet für den Alltag vor allem einen sehr hohen Alltagskomfort. Sie können den Schlüssel oder das Identmedium beispielsweise definitiv nicht mehr verlieren oder vergessen. Ihren Finger haben Sie immer mit dabei und können somit jederzeit die entsprechende Tür öffnen. Auch mehrere Nutzer lassen sich zudem mit wenig Aufwand hinzufügen. Dies gilt beispielsweise in einem Unternehmen mit vielen Mitarbeitern. Selbst einfache Varianten unterstützen bis zu 500 Nutzer. Diese können dann mit Leichtigkeit hinzugefügt oder auch entfernt werden. Bei einem klassischen Schloss für die Zutrittskontrolle müssen Sie beispielsweise für jeden Mitarbeiter einen klassischen Schlüssel bereithalten. Verwenden Sie die Zutrittskontrolle mit Fingerprint, können Sie den jeweiligen Fingerprint des neuen Mitarbeiters ganz einfach über das System einpflegen und sofort kann dieser die Räumlichkeiten betreten. 

Kombinieren Sie die Zutrittskontrolle mit Videotechnik

Die moderne Zutrittskontrolle lässt sich auch mit der passenden Videotechnik mit Leichtigkeit kombinieren. Die modernen Techniken arbeiten natürlich besonders gut und zuverlässig zusammen, zudem können Sie die Sicherheit deutlich steigern. 

Mit einer Zutrittskontrolle mit Videotechnik in der Kombination bietet Ihnen die moderne Technik noch mehr Übersicht. Sie behalten alle wichtigen Bereiche direkt im Blick und können zugleich dafür sorgen, dass bei einem unbefugten Zutritt dieser genau nachverfolgt werden kann. 

Haben Sie Interesse an einer optimalen Zutrittskontrolle mit Videotechnik, sind wir auch hier Ihr kompetenter Partner.

Wir von Kühn Sicherheit bieten Ihnen eine kompetente Beratung und zeigen Ihnen  Möglichkeiten für eine effiziente Zutrittskontrolle. Selbstverständlich kennen wir uns sehr gut mit verschiedenen Systemen aus und entwickeln mit Ihnen ein gemeinsames, individuelles und herstellerunabhängiges Konzept.

 

Wir empfehlen Ihnen die folgenden Artikel:

Hier finden Sie Informationen zum Personenschutz in Hannover.

Haben Sie sich ausgeschlossen und benötigen einen Schlüsselnotdienst in Hannover oder Hildesheim?

Ermittlungen als Wirtschafts- und Privatdetektei in Hannover, Hildesheim und Braunschweig. Wir sind für Sie da.